Florian Burghart Siegtorschütze beim Spitzenreiter

florian-burghart-102761_1

Florian Burghart war der Siegtor Schütze beim 2:1 gegen den

aktuellen Spitzenreiter der Kreisklasse 2  -> TSV Eiselfing

Eiselfing –

Knapp 100 Zuschauer sahen die zweite Niederlage des TSV Eiselfing in Folge.

Der Gegner dieses Mal war der SV Schwindegg.

Eiselfing erwischte den besseren Start und konnte in der 27. Minute in Führung gehen.

Das Tor machte Stefan Schuster.

Drei Minuten nach dem Seitenwechsel glich Fabian Noreiks aus.

Eine Minute vor dem Ende fiel das entscheidende 2:1 für den Gast.

Florian Burghart machte das Tor.

Quelle: rosenheim24.de

Eiselfing verliert trotz Führung

Für den TSV Eiselfing kam es zur zweiten Niederlage in der bisherigen Saison.

Obwohl man den Willen beim TSV sehen konnte, musste man sich geschlagen geben.

Dabei führte Eiselfing mit 1:0, nachdem Stefan Schuster in der 27. Minute traf.

Kurz vor der Halbzeit fiel aber durch Fabian Noreiks noch der Ausgleich für Schwindegg, nachdem der Eiselfinger Klärungsversuch gescheitert war.

Zur bitteren Niederlage führte dann in der letzten Spielminute noch ein Tor vom Schwindegger Florian Burghart,

welcher frei aufs Tor zulaufen konnte und den Ball am Torwart vorbeilegte –

die Gastgeber reklamierten in dieser Situation eine Abseitsstellung des Schützen.

Quelle : ovb-online.de