Klare Angelegenheit für Schwindegg

img_1545

 Vor 78 Zuschauern deklassierte

der SV Schwindegg den DJK SV Oberndorf mit 6:2.

Bereits nach neun Minuten traf Christian Kleine zum 1:0.

Sechs Minuten drauf stellte Johannes Fischbacher auf 2:0. Fischbacher traf per Elfmeter.

Fünf Minuten nach der Pause erhöhte Daniel Blindhuber auf 3:0.

Das 4:0 für Schwindegg markierte Florian Burghart vier Minuten später.

In der 57. Minute gelang Wolfgang Seigner der Treffer zum 4:1.

In der 61. Minute machte Christian Kleine das 5:1. Das 5:2 erzielte Thomas Achatz.

Zwei Minuten vor dem Ende gelang Daniel Blindhuber das 6:2.